vielseitig und abwechslungsreich

 

Seit vielen Jahren bilden wir erfolgreich Lehrlinge aus. 

Die dreijährige Ausbildung zur Malerin EFZ oder Maler EFZ  erfordert handwerkliches Geschick und räumliches Vorstellungsvermögen. 

Malerinnen und Maler sind die kreativen am Bau. ihre Tätigkeit beschränkt sich nicht nur auf`s streichen von Wänden und Fassaden, sondern bietet eine Vielzahl an spannenden Aufgaben und anspruchsvollen Arbeitstechniken.

Dieser abwechslungsreiche Beruf ist ideal für kreative junge Talente, die sich gerne gestalterisch engagieren, stets neues dazulernen und in Bewegung bleiben.

Farben schützen und verleihen Farbkörpern, Räumen, Möbeln und Oberflächen etwas Persönliches. Mit den unterschiedlichsten Materialien wie Anstrichstoffen, Lasuren, Geweben und Tapeten setzen Malerinnen und Maler die Kundenwünsche um. 

Dass sie dabei bei der Materialauswahl besonders Rücksicht auf die Umwelt nehmen, ist selbstverständlich. 

Obwohl heute viele Werkzeuge und Maschinen zur Verfügung stehen, ist der Malerberuf immer noch sehr handwerklich geprägt. 

Schnupperlehre

 

Wenn sie ein echter und erstklassiger Berufsprofi werden möchten, bewerben sie sich bei uns zusammen mit den Resultaten des 
www.basic-check.ch tests,  welcher ihre Eignung für den Malerberuf bestätigt. 

Überzeugen sie sich während einer Schnupperlehre in unserem Betrieb selber von diesem interessanten Beruf.

Dass wir dabei auf ihr volles Interesse am Beruf, sowie ein gepflegtes Auftreten erwarten dürfen, erachten wir als Voraussetzung.

 

anforderung an lernende:
  • zuverlässig und ehrlich
  • gepflegtes und freundliches auftreten 
  • gepflegte umgangsformen
  • flexibilität für arbeiten innen und aussen 
  • gute teamfähigkeit 
  • handwerkliches geschick
  • gutes augenmass, gute farbsichtigkeit 
  • schwindelfrei und allg. gute körperliche verfassung
  • verantwortungsvoller umgang mit materialien, maschinen und gefahrengut 
  • räumliches vorstellungsvermögen
  • gute kenntnisse in mathematik (längen und flächen)
  • interesse an chemie & physik
  • sinn für farben und gestaltung 

weitere informationen unter: www.maler-werden.ch

 

was sie von uns erwarten dürfen

• schrittweise stufengerechte einführung in die arbeit
• förderung der selbständigkeit = erfolgserlebnisse
• fachliche kompetenzen vermitteln
• berufskenntnisse vermitteln
• allgemeinbildung vermitteln
• förderung der persönlichkeit für arbeit und privatleben
• einbindung in die firmenprozesse und aufträge
• selbstvertrauen fördern und fordern


BERUFSLEHRE MIT PERSPEKTIVEN

Wenn Sie einen Beruf wünschen, der Freude, Abwechslung aber auch gute Karrieremöglichkeiten bietet, sind Sie hier genau richtig. 
Malerinnen und Maler erhalten eine solide Grundausbildung und können sich später in viele Richtungen spezialisieren. Durch eine Berufsmatura ist es möglich, später eine Fachhochschule zu besuchen.

Alles hängt davon ab, wie viel Zeit und Arbeit Sie in Ihre Zukunft und Karriere investieren möchten.

Unsere Berufslehre bietet viele interessante Perspektiven, je nach Ihren Stärken und persönlichen Ziele.

Berufsbezeichnung

maler/in efz

Dauer

die ausbildungsdauer beträgt 3 jahre

Berufsschule

die ausbildung im lehrbetrieb wird durch einen tag berufsfachschule in aarau  pro woche ergänzt

Überbetriebliche Kurse

vier überbetriebliche kurse sind  im verlauf der ausbildungszeit im ausbildungszentrum in frick zu besuchen

Berufsbezogene Fächer

  • planen, vorbereiten und rapportieren der Arbeiten
  • vorbehandeln und beschichten von untergründen
  • sicherstellen der arbeitssicherheit, des gesundheitsschutzes und des umweltschutzes
  • dekorieren und gestalten

Berufsmaturität

bei sehr guten schulischen leistungen kann während der grundbildung die berufsmaturitätsschule besucht werden

Qualifikation

im qualifikationsverfahren wird festgestellt, ob sie als  berufslernende oder ein berufslernender über die kompetenzen verfügen, die in der jeweiligen bildungsverordnung festgelegt sind. nach erfolgreicher grundausbildung erhalten sie das eidg. fähigkeitszeugnis "maler/in efz"

Weiterbildung

nach erfolgreicher grundausbildung steht ihnen die modulare weiterbildung offen
• baustellenleiter/-in, smgv-zerifikat
• projektleiter/-in farbe mit eidg. fachausweis
• malermeister/-in mit eidg. diplom

egal, ob decke, wand oder fassade: wir sind erfahrene spezialisten und flexibel für viele aufgaben, von kleinen ausbesserungen bis zur renovation grosser objekte. 
Malergeschäft Matter GmbH
eidg. dipl. Malermeister
Hausmattstrasse 2
5742 Kölliken
062 723 45 83

Inhalt © Malergeschäft Matter GmbH - Kölliken